NovRev1918 neu kl

Logo Text2

Tagung am 9.5.2018

             Symposium „Die Novemberrevolution und ihre Räte“

Videoberichte vom 9. Mai 2018

9:00 - 9:15

Dagmar Pohle (Bezirksbürgermeistern von Marzahn-Hellersdorf): Grußwort

 01 Dagmar Pohle kl  01 Dagmar Pohle

9:15 – 10:00

    Peter Brandt: Der Platz der Revolution von 1918/19 in der deutschen Geschichte

02 Peter Brandt kl 02 Peter Brandt

10:00 – 10:30

    Axel Weipert: Die Rätebewegung in Berlin 1918-1920 – Entwicklungen und Differenzierungen

03 Axel Weipert kl 03 Axel Weipert

10:30 – 10:50

Frühstückspause

10:50 – 11:20

Felicitas Söhner: Frauen in den Räten 1918/19

11:20 – 11:40

Gisela Notz: Das Frauenwahlrecht in den Debatten der Räte

11:40 – 12:00

Diskussion

12:00 – 12:20

Jürgen Hofmann: Die Räte in Berlin-Lichtenberg und die Gegenrevolution

12:20 – 12.40

Werner Ruch: Revolution und Rätebewegung im Osten Berlins

 12:40 – 13:20

Mittagspause

13:20 – 13:40

Diskussion

13:40 – 14:20

    Reiner Tostorff: Deutscher Metallarbeiterverband, USPD und die Streikbewegung 1918/19

14:20 – 14:40

Eckhard Müller: Rosa Luxemburg und die Räte

14:40 – 15:00

Mario Kessler: Geschichtsforschung zur deutschen Novemberrevolution in den USA

15:00 – 15:20

 Diskussion

15:20 – 15:40

 Kaffeepause

15:40 – 16:00

     Gerhard Engel: Linksliberale in der Rätebewegung

16:00 – 16:20

     Günter Benser: Waren die Erfahrungen der Novemberrevolution wegweisend für den politischen Neubeginn nach der Befreiung vom Faschismus?

16:20 – 16:40

     Reiner Zilkenat: Schülerräte im Umfeld der Außerparlamentarischen Opposition In Westberlin 1967

16:40 – 17:00

     Diskussion

17:00 – 17:30

     Klaus Gietinger: Das Netzwerk der Konterrevolution – Zur Vorgeschichte des 30. Januar 1933

17:30

     Schlusswort